Daniel Keller    Orthopädie-Schuhmachermeister
Tel. 06401 903 100  | Geöffnet: Mo-Fr  8.00-13.00 + 14.00-18.00   Sa 09.00-12.00

 




Bilder: © Bauerfeind

Kompressionsstrümpfe

... können richtig gut aussehen! Oder?!
Kennen Sie das auch?
Abends sind Ihre Knöchel geschwollen,
Ihre Füße schmerzen, in der Nacht plagen sie Wadenkrämpfe, Krampfadern verleiden Ihnen kurze Mode?

Moderne Kompressionsstrümpfe formen ein wunderschönes Bein.
Reisestrümpfe gegen Reisethrombose ausgelöst durch mangelnde Bewegung.

Langes Sitzen auf Reisen verlangsamt den Rücktransport des verbrauchten Blutes zum Herzen. So können sich Gerinnsel sog. Thromben bilden. Verschließt solch ein Thrombus die Venen, spricht man von einer Thrombose.

Strümpfe für die Zeit der Schwangerschaft.
In der Schwangerschaft sind Ihre Venen besonders großen Belastungen ausgesetzt:
Die Blutmenge in ihrem Körper erhöht sich um ca. 20%.

Das Schwangerschaftshormon Progesteron lockert nicht nur das Gewebe Ihrer Gebärmutter, sondern im ganzen Körper also auch in Ihren Venen.
Bei vielen Frauen bilden sich während der ersten Schwangerschaft Krampfadern. Kompressionsstrümpfe beugen Venenerkrankungen vor.

Die Kompressionstherapie stoppt die Ausweitung der Venen, beschleunigt den Blutstrom in Richtung Herz, verhindert das Anschwellen der Beine, senkt das Risiko einer Embolie oder Thrombose und hat keinerlei Nebenwirkungen für Ihr Kind.

Angebote und persönliche Beratung erhalten Sie bei uns in Grünberg, Neustadt 59 von Frau Regina Keller.